Imboden itdev Design und Hosting St. Niklaus Wallis

 

Mit 350 Teilnehmern - 70 aus dem Oberwallis

Sommerlager Tessin vom Karate-Club Visp-Tärbinu

Vom 25. bis 30. Juli fand das Trainingslager der Shotokan Karate-Do International Swiss Federation in Locarno statt. Gegen 350 Teilnehmer, darunter ca. 70 Personen aus dem Oberwallis. nahmen an der intersiven, aber sehr lehrreichen Trainingslager teil.

Das Teilnehmerfeld wurde durch Mitglieder der Verbände aus Südafrika, Österreich, Belgien, Italien und Dänemark komplettiert. Unter der Führung des Schweizer Ceftreiner Rikuta Koga Shihan (8. Dan) leiteten die japinischen Grossmeister Norio Kawasone Sensei (8. Dan, Ceheftreiner Österreich), Toshio Yamada Sensei (8. Dan, Cheftreiner Griechenland) und Fumitoshi Kanazawa Sensei (5. Dan, SKIF Hauptdojo Tokyo) jeden Tag während fünf Stunden das Treining. Hierbei konnte man an der eingenen Technik und Do "feilen" und zudem bot sich die Gelegenheit, den Austausch mit Karate-Ka aus der ganzen Welt zu pflegen. Jedes Training speziell gestaltet, was mit zum Erfolg des Trainingslagers beitrung.

Am Mittwoch stand dann der traditionelle Locarno Cup auf dem Programm. Die Oerwalliser zeigten sehr gute Leistungen. Nicht weniger als 16 Podestplatze, darunter 5 Turniersiger, konnten die Oberwalliser verbuchen.


Reslutate der Oberwalliser im Überblick
Bilder vom Sommerlager

Alle Oberwalliser haben Prüfungen bestanden

Als Höhepunkt fanden am Samstag noch die Prüfungen unter den wachsamen Augen der Grossmeister statt. Nicht weniger als 20 Oberwalliser konten ihre Prüfung zum Dan (Schwarzgurt) absolvieren. Auch hier glänzten die Oberwalliser weider, bestanden doch alle ihre Prüfungen sehr gut und teils sogar mit Bravour. Somit wird es im Oberwallis auch in Zukunft nicht an Dan-Trägern mangeln.

 

Die Absolventen der Prüfungen

1. Dan: Marianne Kuonen (Yamato Gempel), Paula Zappellaz, Edit Baumann, Renate Imboden, Philipp Imboden, Dragan Ardelean, Dayene Studer, Norbert Ritler, Lucia Wyer (alle KCVT Visp)

2. Dan: Elisabeth Bellwald, Reane Marty, Peter Kuonen, Giuliano Ricchiuto, Anja Kuonen, Jasmin Fryand, Fabienne Lehner, Patrizia Bellwald (alle Yamato Gampel), Roland Stocker, Renato De Luca (beide KCVT Visp).

4. Dan: Urs Schniydrig (Yamato Gampel).

Quelle: Walliser Bote Freitag, 5. August 2011
Go to top