Imboden itdev Design und Hosting St. Niklaus Wallis

(Swiss Karatedo Confederation)

skcsm-2011

(wb) Am Sonntag, dem 27. März 2011, fand in der Sporthalle Lachen bei Thun die erste Schweizermeisterschaft des neu gegründeten SKC statt. Auch die beiden Walliser SKISF-Dojos Visp-Tärbinu und Yamato Gampel-Steg waren mit drei Karatekas angereist. Zusätzlich bestand die Möglichkeit an einem von den 7 Grossmeistern der jeweiligen Stile gemeinsam geführten Training teilzunehmen.

Das Zusammentreffen von über 400 Karatekas der verschiedenen Stile markierte ein historisches Ereignis in der Schweiz. Unter dem neu gegründeten SKC haben sich acht Stilverbände zum schweizerischen Dachverband für traditionelles Karate zusammengeschlossen. Der neue Verband, dem sich auch die Shotokan Karatedo International Swiss Federation (SKISF) angeschlossen hat, zählt bereits über 4000 Mitglieder. Am Vormittag hatten die Karatekas die einmalige Gelegenheit ein vom Shihan-Kai, (Rat der Meister), dem die Grossmeister der jeweiligen Stile angehören, geführtes Training zu absolvieren. Dabei wurde auch der Geist des gegenseitigen Anstands und Respekts spürbar und es war sicherlich für alle Teilnehmenden eine schöne Erfahrung. Ebenfalls bot sich so auch die Gelegenheit, die anderen Stile ein bisschen näher kennenzulernen.

Am Nachmittag stand dann die 1. SKC Schweizermeisterschaft in Kata auf dem Programm. Jedoch wurde nicht ein einziger Meister erkoren, sondern jeder Stilverband kürte seinen eigenen Schweizermeister. Hierfür schickte jeder Verband seine 4 besten Athleten der Herren und Damen ins Rennen. Die ersten Titel gingen an Fabienne Sarbach-Schnydrig (Shin Gi Tai Karate-Do Aarau) bei den Damen und Daniel Meichtry (KC Yamato Gampel-Steg) bei den Herren.

Alain Juon (KC Visp-Tärbinu) rundete mit seinem dritten Platz die hervorragende Leistung der Oberwalliser Karatekas ab. Zum Abschluss gaben die Shihan und deren Schüler noch eine Demonstration ihres Könnens zum Besten. Auch wurde im Sinne der gegenseitigen Solidarität eine Spendenaktion für die Opfer der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe im Mutterland des Karate durchgeführt.

Teilnehmende Verbände und deren Shihan:

Shotokan Karate Do International Swiss Federation (SKISF)
Shihan Koga, 8. Dan

Swiss Traditional Karatedo and Kobudo Federation (STKF)
Shihan Piacun, 8. Dan

International Japan Martial Karatedokai Asai-Ryu (IJKAS)
Shihan Koller, 7. Dan

Schweizerischer Karateverband Kyokushinkai (SKK)
Shihan von Rotz, 7. Dan

Kimura Shukokai International Switzerland (KSIS)
Shihan Lunt, 7. Dan

Japan Shotokan Karate Association Switzerland (JSKAS)
Shihan Müller, 7 Dan

Swiss Goju Ryu Karatedo Association (SGKA)

Swiss Shotokan Fudokan Karate-Do Organisation (SSFKO)

American Japan Karatedo Association Switzerland (AJKAS)

Quelle: Walliser Bote
Go to top