Imboden itdev Design und Hosting St. Niklaus Wallis

Podestplätze erreicht

Erfolgreich. Die Oberwalliser Karatekas im Nationalteam.

Erfolgreich. Die Oberwalliser Karatekas im Nationalteam.

Mit sieben Teilnehmern aus dem Wallis reiste die Nationalmannschaft des SKISF unter der Leitung von Chefinstruktor Rikuta Koga Hanshi (8. Dan) nach Mantova (Italien) zu einem internationalen Turnier.

Der SKISF ist der Shotokan Karate International Swiss Federation. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase konnten die Walliser ihr Potenzial abrufen und neben zwei ersten Plätzen noch vier weitere Podestplätze verbuchen. Dies, obwohl die Konkurrenz mit mehr als sieben weiteren teilnehmenden Nationen stark war. Die Walliser aus dem Karate Club Visp-Tärbinu und Yamato Gampel starteten in den Kategorien Einzel- und Team kata (Kunstform) sowie Einzel- und Teamkumite (Zweikampf). Am ersten Tag lancierten die Dan-Träger (Schwarzgurt) das Turnier,  danach traten die tieferen Gurte an. | wb

Walliser Bote: Samstag, 7. Februar 2015 (Seite 24)

Go to top